Search
  • schwaller-hoerbera

CROS: Contra lateral Routing of Signal: Eine bewährte, raffinierte Hörtechnologie

Interview mit Marc Anrig bei der Dr. B. Schwaller Hörberatung: 19.10.2021


bei der Hörgeräteanpassung im Gespräch mit Dr. Brigitte Schwaller, Hörgeräteakustikerin mit eidg. Fachausweis

Herr Anrig, Sie sind bereit, über ihre Erfahrungen mit dem CROS-System zu berichten. In Ihrem Alltag als Kundenberater in der Vermögensverwaltung sind Sie in vielen Situationen auf gutes Hören angewiesen.


1. Wie war Ihr Weg zu einem Hörsystem?


Bei mir wurde auf dem linken Ohr durch meine Ohrenärztin ein Cholesteatom diagnostiziert. Es handelte sich um eine gutartige Wucherung im Mittelohr, welche operativ entfernt werden musste. Dadurch erlitt ich leider auf der betroffenen Seite einen schweren Hörverlust. Vorerst konnte ich die Hörminderung im Alltag relativ gut kompensieren. Als ich Familienvater wurde, wurde der Durst nach mehr Hören gross und ich habe Ihre Hörberatung aufgesucht.


Sie haben mir verschiedene Lösungen gezeigt, und ich habe mich für eine CROS-Versorgung entschieden. Das heisst, ich trage auf beiden Seiten ein kleines, diskretes Hörgerät im Ohr. Auf der schlechten Seite nimmt das Mikrofon die Sprache auf und überträgt sie drahtlos zum Hörgerät auf der guthörenden Seite. So höre ich wieder alles von beiden Seiten. Für mein gutes, rechtes Gehör ist es kein Problem, die Klänge von beiden Seiten zu verarbeiten und doppelte Arbeit zu leisten.


2. Was hat sich mit dem Hörsystem für Sie verändert?


Mit dem Hörsystem wurde das Hören von schwarz /weiss wieder farbig. Die Technologie arbeitet für mich. Der Ton wird fast in Echtzeit auf die andere Seite übertragen. Es gibt keine Verzögerung, sondern es entsteht ein natürliches Klangerlebnis. Bei Kundenanlässen und bei Freizeitaktivitäten wie im Kino, in Restaurants oder beim Sport musste ich seit langer Zeit zum ersten Mal nicht mehr darauf achten, wo ich mich hinsetze oder von welcher Seite ich angesprochen werde. Ich habe lange auf vieles verzichtet. Ich rate den Betroffenen mit dem Entscheid, ein Hörsystem zu nutzen, nicht allzu lange zu warten.


3. Wie hat Ihr Umfeld auf das Hörsystem reagiert?


Mein Umfeld hat das Hörsystem überhaupt nicht gesehen. Wenn ich davon berichtete, kam die Frage: «Wo ist es?»


4. Was ist Ihnen wichtig bei der Hörberatung?


Die Vorselektion der Hörlösungen und Ihre Beratung waren auf meine Bedürfnisse zugeschnitten. Moderne Technologie lässt Hörsysteme cool werden. Ich wünsche mir, dass Sie mich auch in Zukunft auf Technologiesprünge hinweisen und schätze Ihre langfristige, kontinuierliche Begleitung.




#hörberatung

#hörsystem

#CROS

#hörverlust

#hörgeräteakustikerin


19 views0 comments